Teletensometer TTP

Anwendung

Teletensometer TTP dienen zur Messung von Fugen-, Riss-  und Felsbewegungen sowie Stangen-Extensometer-Bewegungen oder um lineare Verschiebungen in Erddämmen, an Hängen, Felsen oder an Druckleitungen etc. zu messen.

 

Beschreibung

Das Teletensometer TTP50 ist ein elektrischer Weggeber mit 50 mm Messweg. Je nach Applikation ist verschiedenes Zubehör wie Befestigungen, Biegeelemente usw. erhältlich. 

 

Variante: TTP50F mit vorgespanntem Federtaster.

 

 

Das Teletensometer TTP300 besteht aus einem elektrischen Weggeber mit 300 mm Messweg (eingebaut in einem robusten, wasserdichten Gehäuse), sowie Verlängerungsstangen und Ankerplatten für den Einsatz in Erddämmen; oder aus Weggeber, Verlängerungsstangen, Geräte- und Stangenfixierungen für Messungen auf Oberflächen. 

 

Kundenspezifische Anpassungen möglich.

 

 

Technische Daten

Typ TTP50 TTP300
Material Stahl, rostfrei Stahl, rostfrei
Messbasis ca. 250 mm ca. 0,8 bis 12 m
Messbereich 50 mm 300 mm
Auflösung 0,01 mm 0,01 mm
Linearität ±0,2% FS ±0,2% FS
Messprinzip Linearpotentiometer LTP 5 kOhm ±20% Linearpotentiometer LTP 5 kOhm ±20%
Dichtigkeit IP68 (~10 bar) IP68 (~10 bar)
Ablesung Indipoc, Tensologger TL oder andere Indipoc, Tensologger TL oder andere

Nach oben

Teletensometer TTP50
Teletensometer TTP50 zur Messung von Fugen-, Riss- oder Felsbewegungen sowie Stangen-Extensometer-Bewegungen
Teletensometer TTP300
Teletensometer TTP300 zur Messung linearer Verschiebungen in Erddämmen, an Hängen, Felsen oder an Druckleitungen etc.

Huggenberger AG · Tödistrasse 68 · CH-8810 Horgen · Schweiz · Tel. +41 44 727 77 00 · Fax +41 44 727 77 07 | E-Mail | Ortsplan