Klinometer ECS1000VBL

Anwendung

Portables elektronisches Instrument von höchster Genauigkeit zum Messen von Neigungen und Neigungsänderungen an Bauwerken. 

Die Anordnung der Messstellen ist vertikal. Für beide Messrichtungen wird nur ein Paar Setzbolzen benötigt.

 

Beschreibung

Der Neigungssensor basiert auf den Pendeleigenschaften einer Massescheibe, von welcher die Bewegung kapazitiv gemessen wird. Dieser Sensor ist fest auf einem Temperatur unempfindlichen CFK-Rohr von 1000 mm Länge montiert. Als Messpunkte werden Kugelsetzbolzen eingemörtelt. Diese Setzeinrichtung garantiert eine zuverlässige Reproduzierbarkeit.

 

Zubehör

Die Messstelle wird mit folgenden Setzbolzen-Typen ausgerüstet:

 

  • Oberer Setzbolzen EIVER, 0°/180°/90° 
  • Unterer Setzbolzen GEVIR, einstellbar

 

Optional sind zu allen Setzbolzen rostfreie Schutzkappen erhältlich.

Für den fachgerechten Einbau der Setzbolzen wird die Verwendung der Setzlehre ECSVSL empfohlen.

 

 

Technische Daten

Typ ECS1000VBL
Messbasis 1000 mm
Messbereich ±20 mm/m
Auflösung 0,001 mm/m
Fehlergrenze < 0,5 FS max. 1% des aktuellen Messwertes
Fehlergrenze > 0,5 FS max. 1% vom (2 x aktueller Messweert – 0,5 x FS)
Temperaturfehler/°C max. 0,1% FS
Anzeige innerhalb 3 Sek.
Speisung 2 x 1,5 V Alkaline Typ C (LR14)
Betriebstemperatur 0…+40 ºC
Lagertemperatur -20…+70 ºC

Nach oben

Klinometer ECS1000VBL
Klinometer ECS1000VBL
Sensor des ECS1000VBL
oberer Setzbolzen zu ECS1000VBL
unterer Setzbolzen zu ECS1000VBL

Huggenberger AG · Tödistrasse 68 · CH-8810 Horgen · Schweiz · Tel. +41 44 727 77 00 · Fax +41 44 727 77 07 | E-Mail | Ortsplan