Koordiskop KK84

Anwendung

Portables optisches Präzisionsinstrument zur Messung der Lotdrahtbewegung gegenüber der Koordiskopsetzplatte in 2 Achsen, kompatibel zu HUGGENBERGER Anlagen ab 1966.

 

Mit dem Koordiskop werden die Bewegungen des Lotdrahtes je nach Ausrichtung der Setzplatte entweder im Koordinatensystem oder im Radial-/Tangentialsystem direkt erfasst. Die Grösse der Lotdrahtbewegung entspricht dabei der Differenz zwischen einer Null-Messung und einer Folgemessung.

 

Beschreibung

Das Koordiskop KK84N ist ein mechanisches Gerät, bei welchem die Ablesung über Massstab und Nonius erfolgt.

 

Das Koordiskop KK84D ist genau gleich aufgebaut, mit Ausnahme des elektronisch kapazitiven Messsystems, woraus eine Digitalanzeige generiert wird.

 

Die Such-Optiken sind standardmässig so konzipiert, dass beide Messrichtungen von vorne anvisiert werden können, wodurch eventuelle Ausbrucharbeiten in der Messnische entfallen. Das Gerät kann optional mit demontierbarer Drahtbeleuchtung für beide Achsen sowie mit Zielkerzen für die geodätische Anbindung des Lotdrahtes ausgerüstet werden.

 

 

Technische Daten

Typ KK84N KK84D
Messsystem mechanisch kapazitiv-elektronisch
Messbereiche X = 150 mm, Y = 50 mm X = 150 mm, Y = 50 mm
Auflösung 0,05 mm 0,01 mm
Systemgenauigkeit ±0,1 mm ±0,1 mm
Massstab prismatisch, mit Feineinstellung prismatisch, mit Feineinstellung
Ablesung Massstab mit Nonius LCD

Nach oben

Koordiskop KK84
Koordiskop KK84
– links: Typ KK84D
– rechts: Typ KK84N

Huggenberger AG · Tödistrasse 68 · CH-8810 Horgen · Schweiz · Tel. +41 44 727 77 00 · Fax +41 44 727 77 07 | E-Mail | Ortsplan